kath. Kirchengemeinde
Anna Katharina

Am Tüskenbach 18
48653 Coesfeld

Telefon: 0 25 41 - 27 40
Telefax: 0 25 41 - 88 44 3
E-Mail: info@anna-katharina.de

© 1998 - 2010 by anna-katharina.de

Sie sind hier: Bruderschaft

 
 

Bruderschaft1.jpg

Bruderschaft

Bruderschaft2.jpg

Bruderschaft3.jpg

St. Vinzenz und
St. Laurentius e.V.

 

Dreißig Mitglieder zählt die Bruderschaft St. Vinzenz und St. Laurentius e.V. in Coesfeld, die erst 1990 gegründet worden ist. In Anlehnung an die sozialen Traditionen und Aufgaben der Deutschen Vinzenzkonferenzen, deren korporatives Mitglied die Bruderschaft ist, kümmern sich die Bruderschaftmitglieder um Menschen in Not und um Randgruppen.

 

“Wir können zwar nicht alles Elend der Welt beheben, aber wir können
mithelfen, dies an einigen Stellen zu lindern - und mit einer
Gemeinschaft ist dies sicherlich wirkungsvoller möglich, als alleine.”

 

Je nach Notlage setzen die Vinzenz-Brüder Schwerpunkte in ihrer Hilfe. Ein Hauptanliegen war in den neunziger Jahren das Krisengebiet Bosnien. Mehr als 50.000 DM aus Mitgliedsbeiträgen und Zweckspenden brachte die Gemeinschaft auf. In Zusammenarbeit mit Caritas-International und der Gesellschaft für bedrohte Völker flossen diese Gelder gezielt in folgende Projekte:

  • Auffanghaus für vergewaltigte bosnische Frauen und Mädchen
  • Prothesenwerkstatt in Sarajevo
  • Multiethnischer Kindergarten in Mostar
  • Kinder und Jugendhilfe in  Bosnien

    Gegen Diskriminierung und Ausgrenzung

    Ein weiterer Schwerpunkt ist die patenschaftliche Betreuung einer Elterngruppe mit behinderten Kindern und Jugendlichen im russischen Semibratowo.
    Auf Initiative von Bruderschaftsmitgliedern konnte sich diese Gruppe in Russland bilden. Hier leiden Menschen mit Behinderung und deren Familien unter großen finanziellen Benachteiligungen und gesellschaftlichen Ausgrenzungen.

    Auch einige betroffene Eltern aus Russland haben Bruderschaftsmitglieder nach Coesfeld eingeladen, damit diese in verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe hospitieren konnten.

    Belange in Afrika und Kurdistan unterstützten die Vinzenz-Brüder ebenfalls.

     

    Viele Aktionen auch in der Heimat

    In Coesfeld selbst unternimmt die Bruderschaft mit Bewohnerinnen und Bewohnern des Katharinenstiftes und des Laurentiusstiftes regelmäßige Ausflüge.

    Darüber hinaus überbringen die Mitglieder jährlich das Coesfelder Kreuz zur Behinderteneinrichtung Marienburg, begleiten deren Bewohner beim Besuch des Gottesdienstes oder kümmern sich um Familien in schwierigen Situationen.

    Bemerkenswert dabei ist die ökumenische Zusammenarbeit, denn einige Mitglieder der Bruderschaft gehören der protestantischen Kirche an.

     

    Ansprechpartner:

    Werner Heer, Tel.: 02541-72480