kath. Kirchengemeinde
Anna Katharina

Am Tüskenbach 18
48653 Coesfeld

Telefon: 0 25 41 - 27 40
Telefax: 0 25 41 - 88 44 3
E-Mail: info@anna-katharina.de

© 1998 - 2010 by anna-katharina.de

Sie sind hier:

Liebe Anna-Kathariner, liebe Leserinnen und Leser!

 

Schellen, Weihrauch, Tantum Ergo, Velum und Monstranz, der sakramentale Segen war eine große Zeremonie, die vielen in lebhafter Erinnerung geblieben ist. Sie kommt aus einer Zeit, in der die Verehrung an erster Stelle kam. Die Gläubigen gingen nicht zur Kommunion, sondern verehrten sie nur aus der Ferne und ließen sich mit ihr segnen. Nach der Liturgiereform hat die Anbetung ihren eigenen Platz gefunden außerhalb der Messe in Andachten und stillen Gebeten. Dies wollen wir auch tun in der halbstündigen Anbetung am ersten Dienstag im Monat vor dem Allerheiligsten in der Sakramentskapelle der Pfarrkirche Anna Katharina. In der Messe geht es um das Mahl und die Kommunion, dann geht es weniger um Verehrung als das gemeinschaftliche Erfahren der Nähe des Herrn im Essen des Brotes. Am Ende ist der Segen vorgesehen, der in Zeiten, als nur der Priester kommunizierte, oft mit der Kommunion in der Monstranz gegeben wurde. Aus Tradition hat man diesen Segen am Herz-Jesu-Freitag beibehalten und das werden wir auch weiterhin tun. Nur zur Anbetung des Allerheiligsten, die in der Messfeier ein Kommunionersatz war, werden wir immer am ersten Dienstag im Monat einladen.

 

Ihnen eine gute Woche,

Ihr Pastor Joh. Hammans